28.04. / Line-Up komplett

Die Katze ist im Sack...
Die musikalische Unterhaltung unserer Gartenparty ist komplett! Wir freuen uns auf alte Bekannte und neue Gesichter.

Neu dabei sind:

H2O! Mittlerweile zum dritten Mal bei uns zu Gast freuen wir uns riesig, die Jungs aus New York wieder auf dem Festival dabei zu haben. Nach einer grandiosen Show in der RIEZ RockBAR 2014 und einem nicht weniger krassen Auftritt beim RIEZ Open Air 2015 gibt es auch dieses Jahr wieder PMA vom Feinsten! ...und Todd und die RiezMiez sind auch schon ganz wuschig auf ein Wiedersehen.

Mit im Gepäck haben sie die Herrschaften von Battery. Nicht der Song von Metallica, sondern die Band um Ken Olden und Brian McTernan! Hardcore-Urgesteine, die unter anderem in Bands wie Youth of Today, Better than a thousand und Darkest Hour tätig waren bzw. noch sind. Nach jahrelanger Abstinenz endlich wieder auf Tour und dann noch bei uns im Garten... Hammer!

Weiter geht's mit Massendefekt. Die Punkrocker aus Meerbusch kommen mit ihrem aktuellen Album "Pazifik" zurück auf die RIEZ. Nach einer schwitzigen Clubtour haben die Jungs wieder richtig Bock auf Festival-Feeling. Leute, ölt eure Kehlen und singt kräftig mit! ...bei uns aber lieber mit Viez als Alt. ;-)

Auch mit dabei sind Sharp/Shock. Die Herren aus dem sonnigen Los Angeles sind auf ihrer ersten Tour in Europa und bringen uns allerfeinsten Punkrock vom Schlage Bouncing Souls oder Loved Ones nach Bausendorf-Olkenbach. Perfekt für den Sommer, perfekt für ne geile Gartenparty!

Hey Kids, bisschen Emo gefällig? Also so wie der Anfang der 90er? Wir hätten da was für euch: East!  Die Herzensbuben aus der Region (na gut, Berlin und Hamburg zählen wir ausnahmsweise mal mit dazu) bringen uns zuckersüße Melodien mit riesiger Spielfreude auf die Bühne der Riez. Für Freunde von Death Cab for Cutie und Sonnenuntergängen ein Muss!

Als weitere Local Heroes sind Tiger Uppercut mit am Start. Die Herren aus Trier machen straighten Punkrock mit kehligem Gesang und haben schon mit Bands wie Red City Radio die Bühne geteilt. Und wer sich den Namen aus Street Fighter entlehnt hat sowieso gewonnen.

Auch aus Trier und Umgebung sind Your inner Durden. Wenn man es nicht besser wüsste, man würde die Kollegen mit ihrem Melodycore der 90er auf einem Label wie FatWreck oder damals Burning Heart vermuten. All die Älteren werden sich sofort an ihre Jugend erinnert fühlen und dem jüngeren Publikum zeigen, wie das damals mit Pogo so war.

Sponsorenleiste

Schnappe dir jetzt deine Tickets fürs Riez Open Air!

>>> Zum Ticket Shop

Hier findet Ihr alle Events!

>>> Zum Kalender

Hier kannst du die Riez RockBAR

>>> MIETEN!